Freiwillige Feuerwehr Goldenstedt
gegründet 1895

Norbert Lück ausgezeichnet


Von links: Norbert Lück, Udo Schwarz

Auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Goldenstedt überbrachte der stellvertretende Kreisbrandmeister Udo Schwarz eine besondere Ehrung. Er zeichnete den ehemaligen Gemeindebrandmeister Norbert Lück für seine langjährigen Verdienste im Feuerlöschwesen mit der silbernen Feuerwehrverdienstmedaille des Oldenburgischen Feuerwehrverbandes e.V. aus.

Norbert Lück ist seit 1969 Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Goldenstedt, vom 01. April 1986 bis zum 31. Dezember 1992 war er als stellvertretender Ortsbrandmeister tätig. Vom 01. Oktober 1998 bis zum 31. März 2000 hat er sich als Ortbrandmeister für die Belange der Feuerwehr Goldenstedt eingesetzt bevor im Jahr 2001 aus beruflichen Gründen diesen Posten abgab und wieder die Position als Stellvertreter ausübte. Vom 10.01.2011 bis zu seinem Eintritt in die Altersabteilung im Jahr 2015 vertrat er die Feuerwehren Goldenstedt und Lutten als Gemeindebrandmeister.

Norbert Lück ist auch ein Gründungsmitglied des Fördervereins Feuerwehr Goldenstedt dessen Vorsitz er im Gründungsjahr 1996 übernahm. Als Vorsitzender war er maßgeblich an der Planung und Durchführung des Umbaus des Feuerwehrhauses in Goldenstedt beteiligt. Mit Hilfe des Fördervereins wurde der Fuhrpark der Freiwilligen Feuerwehr stet den gestiegenen Anforderungen an eine schlagkräftige Feuerwehr angepasst.

Text: G. Schewe, Bild: M. Nolte